Grundsätzlich kann bei einem Rahmen fast jeder Schaden repariert werden. Bei einer mehrfachen Schädigung des Rahmens ist allerdings zu prüfen, ob eine Reparatur aus wirtschaftlicher Sicht noch sinnvoll ist.

Im Schadenfall können Sie mir Ihren Rahmen gerne zwecks Kostenvoranschlag zusenden. Die Kosten hierfür betragen 18 € zzgl. Versand für die Rücksendung Ihres Rahmens, sofern kein Reparaturauftrag erteilt wird.

Bitte beachten Sie: Gabeln, Vorbauten, Lenker und Sattelstützen repariere ich nicht. Diese Teile unterliegen sehr engen Maßtoleranzen, die eine Reparatur sehr schwierig und teuer machen. Felgen sind leider aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit technisch derzeit irreparabel.

Ja. Hat sich die Alu-Hülse vom Tretlager gelöst, kann ich diese entfernen, reinigen und erneut einkleben. Ist die alte Hülse defekt, kann ich sie ersetzen.

Ausfallenden können ebenfalls ersetzt werden. Leider sind die Originalteile nicht immer zu bekommen. In diesem Fall werden gleichartige Standardteile verwendet.

Ja. Zuerst wird eine Innenhülse aus Carbon hergestellt, um die Teile miteinander zu verbinden. Anschließend wird die Struktur Schicht für Schicht wieder aufgebaut.

Das hängt von der Art der Ausführung ab. Wenn Sie sich für eine sog. „funktionelle Reparatur“ entscheiden, bleibt der Bereich unlackiert. Ein Carbongewebe, welches der vom Hersteller verwendeten Oberfläche ähnelt, wird als oberste Schicht aufgetragen. Wenn möglich, wird der Übergang anschließend durch einen Aufkleberstreifen kaschiert. Bei genauer Betrachtung bleibt die Stelle aber weiterhin erkennbar. Im Falle einer Lackierung würde man in der Regel hinterher nichts mehr sehen.

Da ich vor dem Applizieren der neuen Fasern zunächst die beschädigten entferne, kommt nur ein minimales Mehrgewicht hinzu – in der Regel weit weniger als 100 g pro repariertem Rohr.

Nein. Ich lege grossen Wert darauf, die ursprüngliche Faserrichtung bei jeder Schicht zu ersetzen. Dadurch bleibt der Steifigkeitswert annähernd gleich zu dem vor der Beschädigung.

Normalerweise dauert eine Reparatur ohne Lackierung 3 – 4 Wochen. Wenn der Rahmen anschließend lackiert werden soll, müssen Sie mit weiteren zwei Wochen rechnen. Abhängig von der jeweiligen Auftragslage, kann die tatsächliche Bearbeitungszeit aber leicht variieren. Das voraussichtliche Datum der Fertigstellung teile ich Ihnen mit, sobald mir Ihr Rahmen vorliegt.

Ja. Dieses erleichtert nicht nur meine Arbeit, sondern spart auch Versandkosten. Legen Sie nur die Gabel mit dem Steuersatz bei. Das vereinfacht die Steifigkeitsprüfung und Sie haben die Gewißheit , dass die Gabel in Ordnung ist.

Ja. Ich arbeite nach denselben Methoden und mit den gleichen Materialien, die für die Reparatur von Flugzeugen zertifiziert und zugelassen sind.

Alle Reparaturen werden durch eine zweijährige Garantie abgedeckt. Diese Garantie gilt nicht für Schäden, die durch Missbrauch oder einen erneuten Unfall verursacht wurden.

Das ist eine Frage, die nur individuell, nach einer gründlichen Untersuchung des Rahmens, beantwortet werden kann. Faktoren, wie Schadensausmaß und Materialdicke spielen hierbei eine Rolle.

Richtwert: Ein einfacher Riss im Oberrohr kostet ab 200 € zzgl. Versand.
Eine einfarbige Lackierung (nur in Zusammenhang mit einer Reparatur) gibt es ab 150 €.